Spürbar digital, spürbar nah
Zurück zur Übersicht

SPÜRBAR DIGITAL

Der "Effzeh" repräsentiert Herz und Seele der größten Stadt am Rhein und vertritt für viele seiner Fans symbolisch das "kölsche Lebensgefühl". Auch wirtschaftlich ist der Verein ein wichtiger Faktor für die Sportstadt Köln – seine Partner und Sponsoren bilden das größte Business-Netzwerk im Rheinland. Seit knapp 10 Jahren stehen auch wir als digitale Leadagentur an der Seite des FC und sind erster Ansprechpartner für alle digitalen Prozesse.

Aufgabe

Als verantwortliche Agentur für die digitalen Plattformen FC.de, FC-TV, App, Liveticker, Fanclub- und Mitgliederverwaltung sind wir im regelmäßigen Austausch mit unserem Kunden und arbeiten fortlaufend daran, digitale Prozesse weiterzuentwickeln und den FC technologisch state of the art zu halten. Dass der Verein sowohl in seinen Werten und seiner Tradition als auch auf seinen Plattformen spürbar anders ist, sollte u.a. in Liveticker und im neuesten Doku-Projekt 24/7 FC deutlich werden.

Ablauf

Projektübergreifend stehen wir dem FC mit unserem vollen Leistungsumfang zur Seite: Von der strategischen und technischen Beratung über Konzept, Layout und Kreation bis hin zur technischen Umsetzung im Frontend und Backend. Die auf TYPO3 basierende Website FC.de wird von uns fortlaufend weiterentwickelt. Die Videoplattform FC-TV setzten wir als unabhängige Frontend-Applikation auf, die wir zuletzt auf ein neues Hostingsystem umstellten, mit dem Inhalte wie Interviews und exklusive Berichterstattungen nun noch einfacher bedienbar und pflegbar sind. Die FC App als wichtigster Infokanal für die Fans wurde vor drei Jahren vollständig von uns konzipiert und wird nun selbstverständlich laufend betreut und weiterentwickelt. Sie enthält verschiedene Features wie das Köpfe-Quiz und den Matchday-Modus, mit dem die App an Spieltagen in einen Livemodus wechselt. Nicht zuletzt kann sogar die Stadionwurst mit der App bezahlt werden. Nativ entwickelt besitzt sie einen komplexen Unterbau mit diversen Schnittstellen, der die vielzähligen Funktionen möglich macht und die App mit relevanten Informationen versorgt.  

Der FC Liveticker wurde von uns als Individualentwicklung umgesetzt, bei dem das Frontend basierend auf Node.js unabhängig vom redaktionellen Backend arbeitet. Beide Oberflächen bieten für die jeweiligen Nutzergruppen (User und Redakteure) die optimalen Voraussetzungen. Der Ticker ist an unterschiedliche Datenfeeds angebunden, durch die Aufstellungen und Statistiken direkt integriert werden können. Durch die Option, individuelles Bildmaterial und Grafiken auszuspielen, wird der Ticker auch emotionalen Ansprüchen gerecht. Hier können sogar 360°YouTube-Videos eingebunden werden, mit denen Fans bei Nutzung einer VR-Brille beispielsweise direkt in das Trainingsgeschehen eintauchen können. Die Integration eines Social Media-Feeds macht die schnelle, kanalübergreifende Verbreitung von Postings möglich. Und das Wichtigste: No more Reload! Der Liveticker besitzt eine permanente Socket-Verbindung, die ein einzigartiges Chat-Erlebnis schafft, mit der Fans die Meldungen der Redakteure unmittelbar verfolgen können. Den Entertainment-Faktor liefert die integrierte Tuschmaschine mit Counter, durch die "Come on FC" im eigenen Wohnzimmer ertönt. Das Admin-Interface wurde gemeinsam mit Redakteuren des FC getestet und optimiert - auch auf Touchscreen ist eine optimale Usability und User Experience garantiert. Und: Selbst bei Netzproblemen bleiben Nachrichten gespeichert und Inhalte gehen nicht verloren. So können sich Redakteure auf das Wesentliche konzentrieren: Das Stadionerlebnis während der Spiele schnell und komfortabel an die Fans zu transportieren. 

Für das neueste Saison-Doku Projekt 24/7 FC übernahmen wir ebenfalls Konzept, Design und technische Entwicklung. Das (Commerce-)Backend wurde von uns Headless umgesetzt und fiel aufgrund der zu erwartenden Last nach dem GoLive auf Spryker Systems, das Frontend wird durch AngularJS dargestellt. Die Seite wurde an das Single Sign-On (SSO) der FC Infrastruktur basierend auf der Salesforce Community Cloud angebunden sowie Schnittstellen zum Zahlungsdienstleister und zum ERP-System entwickelt. Für das Abspielen der Videos haben wir 24/7 FC analog zu FC-TV an den JW Player angeschlossen.

Ergebnis

Der Liveticker wurde mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2018 (Silber in der Kategorie "Sport) ausgezeichnet. Über die Entwicklung der digitalen Plattformen FC.de, FC-TV, App, Liveticker, Fanclub- und Mitgliederverwaltung hinaus haben wir natürlich auch diverse Schnittstellen (z.B. Salesforce) in die einzelnen Systeme integriert, mit denen Daten beispielsweise in Kampagnentools transferiert und Push-Nachrichten versendet werden können. Mit dem neuesten Projekt, 24/7 FC,  zeigt sich der Verein so nahbar wie noch nie: Als erster Fußball-Bundesligist gibt er Fans hiermit während der laufenden Saison und Spielzeit direkte Einblicke. So nah wie die Fans ihrem FC nun sind, so schnell setzten wir das Projekt um: Nur 3,5 Wochen lagen zwischen Kickoff und Livegang. Bei einem derart umfangreichen Volumen an Inhalten und Daten auf verschiedenen Plattformen braucht es einen erfahrenen Partner, der als technische Basis fungiert, Daten und Schnittstellen bündelt und zweckgemäß kanalisiert. Dazu sind wir mit unserer agilen Denk- und Arbeitsweise stets in der Lage, schnell und performant auf die Ansprüche im Fußball-Business zu reagieren. „Bock“ auf digital: Wir sind stolz, den FC nun schon über ein Jahrzehnt lang ganzheitlich zu betreuen, reibungslose Abläufe zu ermöglichen und seine digitalen Prozesse voranzutreiben.  

Projektdetails

1. FC Köln

Digitale Lead-Agentur

800

FC-Fanclubs allein in Deutschland

100.000

Mitglieder (2018)

80%

haben eine Nähe zum FC

FC 24/7 - so nah wie nie
Kommentarfunktion 1. FC Köln
Spielstand Liveticker 1. FC Köln
Liveticker 1. FC Köln
Liveticker Tor 1. FC Köln
folge uns auf:
FRISCHE BRISE FÜR DEIN POSTFACH
Wir informieren dich monatlich über digitale Trendthemen, neue Technologien, spannende Projekte und aktuelle Jobs bei der brandung. Lass dich erfrischen!