C&A

C&A Digitales Facelift

www.c-and-a.com

Jahr: 2017

Aufgabengebiete: Kreation, Front-End-Gestaltung

Digitales Facelift für C&A: brandung sorgt für neuen Web-Look des Modeunternehmens

In Kooperation mit der digitalen Leadagentur brandung realisierte das Modeunternehmen C&A in den vergangenen zwölf Monaten die Neuausrichtung seines Online-Auftritts mit dem Fokus auf benutzeroptimierte Inhalte. In Anlehnung an die Filialgestaltung und mithilfe moderner Webtechnologien schlägt C&A so eine Brücke zwischen Offline- und Online-Shopping. Die Agentur brandung erweitert mit der Kreation und Front-End-Gestaltung des C&A Shops sein Portfolio im Fashion-Segment.

Mit über 2.000 Filialen und dem größten Angebot an Kleidung aus Biobaumwolle, gilt C&A als einer der beliebtesten Modeanbieter weltweit. Für frischen Wind und ein moderneres Image sorgt ab sofort das Re-Design der Website  www.c-a.com. Beim Ausbau des E-Commerce-Angebots steht vor allem eine auf die weibliche Hauptzielgruppe von C&A zugeschnittene User Experience im Vordergrund. 

Die Webseite zeichnet sich durch eine klare Nutzerführung und eine leicht verständliche Funktionalität aus. Neben der Ausrichtung an klassischen Shopping-Bedürfnissen wie einer erweiterten Filterung des Produktangebots nach Passform, Material oder Designbesonderheiten, beinhaltet dies auch den Content-Ausbau mit Inspirationen wie Lookbooks oder Kombinationsempfehlungen. 

Ulrike Otto, Unit Leader Customer User Experience von C&A, resümiert die Zusammenarbeit: "Mit brandung haben wir einen vertrauensvollen und zuverlässigen Partner gefunden, der unserem Anforderungsprofil voll entspricht. Wir bedanken uns für die flexible und kreative Umsetzung dieses für C&A überaus wichtigen strategischen E-Commerce Projekts. Gemeinsam gehen wir 2018 weitere wichtige Projekte und Themen an und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit." 

Für das Ziel, die visuelle Identität des Modeunternehmens langfristig zu stärken, kann brandung auf eine langjährige Expertise im Bereich E-Commerce zurückgreifen. 

„Wir freuen uns sehr, C&A als digitale Leadagentur im Transformationsprozess der Marke zu begleiten. Mit dem Relaunch des Online-Shops haben wir einen ersten Akzent hin zu mehr Kundennähe und Shoppingerlebnis realisiert“, so Geschäftsführer Michael Hacke. 

C&A und brandung haben von Anfang an auf ein modulares Konzept gesetzt, das eine sehr agile Weiterentwicklung des Shops gewährleistet und so Anknüpfungspunkte für einen weiteren Ausbau von Omnichannelservices und -angeboten schafft. Mit dem C&A-Relaunch setzt brandung eines ihrer wichtigsten E-Commerce Projekte im Jahr 2017 um. Hacke ergänzt: „Der Fokus auf die individuellen Bedürfnisse der C&A Kunden ist in Form von weiteren spannenden Projekten in Planung. Wir danken C&A für das bisherige Vertrauen und blicken gespannt auf 2018.“