caredonthate.de

caredonthate.de - technische Umsetzung

caredonthate.de

Aufgabengebiet: Beratung und technische Umsetzung

brandung reißt gemeinsam mit M&C Saatchi Mauern ein

Mit der Kampagne #Caredonthate will die Hilfsorganisation Care ein Zeichen gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit im Netz setzen. Seit dem 05.09.2017 kann man unter www.caredonthate.de einen persönlichen Beitrag zur Kampagne leisten und über alle Social-Media Kanäle teilen. brandung und die Agentur M&C Saatchi unterstützen gemeinsam die Aktion. Entwickelt wurde die aktuelle und wichtige Kampagne von der Agentur M&C Saatchi. Für die technische Umsetzung und Beratung des One pagers ist brandung verantwortlich. Auf der klar strukturierten Seite besteht die Möglichkeit, eigene Videos per Webcam hochzuladen und damit eine imaginären Mauer aus Hasskommentaren einzureißen. Die eingestellten Videos können direkt über Youtube hochgeladen werden und sind einfach und überall teilbar. Die Navigation zum Tool ist userfreundlich und übersichtlich. In drei Schritten ist es auf diese Weise möglich das Video online zu stellen. Ein eigens eingebauter Counter zeigt die aktuelle Zahl der eingerissenen Mauern an. brandung freut sich Teil dieses wichtigen Projekts zu sein und einen kleinen Teil gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit im Netz beizusteuern.

Gegründet wurde CARE 1945 in den USA. In 94 Ländern der Welt setzt sich die Organisation heute dafür ein, dass Armut überwunden wird und Betroffene von Katastrophen überleben können. Seit 2008 besteht eine enge Partnerschaft zwischen CARE Deutschland und CARE Luxemburg. 2016 setzte CARE Deutschland-Luxemburg 125 Projekte in 37 Ländern um. Dabei steht die Organisation für Toleranz und soziale Gerechtigkeit, unabhängig von politischer Anschauung, religiösem Bekenntnis oder ethnischer Herkunft. Private Spender tragen entscheidend zum Erfolg dieser Arbeit bei. Aber auch nationale Regierungen, die Europäische Kommission, UN-Organisationen, Unternehmen und Stiftungen bilden eine wichtige Basis von Förderern.